News

Rückschau Projekt Schul-Bau - Juli 2003

... noch immer heisst es Steine schleppen und mauern - und zwar fast jeden Tag nach getaner Arbeit und jedes Wochenende!

Unter der Woche wird hauptsächlich gemauert und Steine geschleppt. An den Wochenenden kommen noch kleine Projekte dazu. Da wir keinen Carport und somit keinen Geräteschuppen mehr haben, fehlt Platz für einfach alles! Überall Chaos! Also beschliesst Trix, in der Zeit, wo sie nicht gerade als Bimbo für René und mich Steine schleppen oder Mörtel mischen muss, einen provisorischen Schuppen oberhalb des Wohnhauses zu bauen. Kai, ebenfalls ein Schüler, hat sie dabei unterstützt. Also wird gehämmert und gesägt! Auch Kai ist immer zur Stelle, wenn 2 Hände mehr gebraucht werden! Zudem haben wir ständig den provisorischen Zaun für Akela, unsere Hündin, umgebaut und der Baustelle angepasst, damit diese während den Bauarbeiten im Garten sein, aber nicht abhauen kann!

Gleichzeitig hat Simon (Landschaftsgärtner) und Sheila mit WT angefangen! Da Simon nicht mehr im Beruf arbeitet, freut er sich, wieder einmal eine Schaufel zur Hand nehmen zu dürfen. Also ist - Glück für uns - auch er fortan ebenfalls fast jeden Samstag auf der Baustelle!

Währenddessen zieht René weiterhin die Aussenmauern unserer Schule und ich die Seitenmauern des Gartenabschlusses hoch! Endlich nimmt beides langsam Form an … und doch hinken wir unserem Zeitplan hinterher.

Aber trotz der vielen Arbeit und des Termindrucks haben wir uns ende Monat eine Woche "Ferien" gegönnt und vom 21. -27. Juli 2003 bei unserem Si-Gung in Livorno trainiert!

Die dazugehörigen Fotos findest du unter Impressionen (Rückschau Projekt Schul-Bau Juli 2003)…

Fortsetzung folgt ende August...https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f83/1/16/1f60e.png


  • Oberbuchsiten News