Escrima

Escrima in der EWTO-Schule BernNord

Die Kunst mit Waffen zu kämpfen basierend auf einer philippinischen Tradition: Präzision, Koordination, Konzentration und Reaktionsgeschwindigkeit. Raffinierte Waffentechniken und taktische Manöver werden mit kraftvollen, eleganten Bewegungen ausgeführt.

Selbstverteidigung gegen einen bewaffneten Angreifer bedeutet vom Opfer zum Gegner / zur Gegnerin zu werden. Dazu gehört ein umfassendes Konzept aus Balance, Kraft, Geschwindigkeit, Konzentration, Timing und der richtigen Geisteshaltung.

Escrima ist ein System, die sich streng an mathematischen und physikalischen Gesetzen orientiert und die in ihren Bewegungen äußerst ökonomisch ist. Trainiert wird nur, was in der Realität auch wirklich anwendbar ist. Unterrichtet wird nach dem Motto „weniger ist mehr“. Auf komplizierte und akrobatische Bewegungsabläufe wird zugunsten von Einfachheit und Effektivität verzichtet.

Sämtliche Escrima-Techniken funktionieren auch mit Alltagsgegenständen (Schirm, zusammengerollte Zeitung) überraschend wirksam.

Mehr Infos zu Escrima unter Präzision mit Stil

Gruppenunterricht jeden Freitag 20:00 - 21:30

Kleingruppen Escrima

jeweils Samstags 13:15 - 15:30

Kosten: 80.- (Abo-Preis auf Anfrage)

  • 14. Oktober 2017
  • 18. November 2017
  • 2. Dezember 2017

Anmeldung erwünscht bei

bern.nord@ewto.ch oder 079 335 13 29

Kommentare:
zurück