Wing Tsun ist eine effektive und realistische Kampfkunst. Ich kann Dich persönlich davon begeistern und begleite Dich gerne, diese tolle Kampfkunst zu erlernen. Seit 1997 trainiere ich Wing Tsun und seit 2011 leite ich die Wing Tsun Schule in Diessenhofen. In unserer Schule kannst Du unter meiner Leitung oder unter der Leitung unserer qualifizierten AusbilderInnen Wing Tsun (Selbstverteidigung und Selbstbehauptung) lernen. Meine Schule bietet Selbstverteidigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Gewaltpräventions- und Selbstbehauptungskurse runden unser Angebot ab. Unser Trainingsraum befindet sich in der Lettenhalle, rechts beim Eingang im Sportraum. Interessiert? Dann komme doch mal für ein kostenloses Probetraining vorbei oder melde Dich unter der Tel. 076 508 12 91. Ich freue mich Dich kennen zu lernen. Salva Salvatore Raspa

076 / 508 12 91
salvatore.raspa@ewto.ch
Kids-Leiterin
  • News

    true

    Herzliche Gratulation zum 1. Lehrergrad (Wing Tsun Schüler Diessenhofen)

    1. Lehrergrad für Christian Riner, Robin Bierdämpfel, Sabrina Zuberbühler

    0 Kommentare


    true

    Am Mittwoch, den 29. März 2017, fand in Diessenhofen der Lehrgang mit Grossmeister Giuseppe Schembri (Nationaltrainer der Schweiz) statt.

    Herzlichen Dank an Si-Fu für den tollen und lehrreichen Abend :-)

    Es hat viel Spass gemacht mit Euch und mit den Schülern aus Schaffhausen zu trainieren.

    Bis zum nächsten Lehrgang in Diessenhofen 2018....... :-)

     

     

    0 Kommentare
  • Selbstverteidigung

    Was ist Wing Tsun?

    Wing Tsun ist eine chinesische Kampfkunst, die vor allem Selbstbehauptung und Selbstverteidigung lehrt. In kurzer Zeit lernst Du Dich wirksman zu verteidigen.

    Wing Tsun ist leicht zu erlernen und macht Spass. Als Voraussetzung braucht es weder Kraft noch Ausdauer oder eine besondere Gelenkigkeit.

    Das macht diese Kampfkunst für alle so interessant und bietet auch nach jahrelangem Unterricht wieder Neues und Abwechslungsreiches. Das systematische Erlernen von Wing Tsun steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit durch gesunde Bewegungsabläufe. Wing Tsun ist von Natur aus flexibel und lernt den Schülern übergeordneten Prinzipien, statt komplizierten Techniken zu folgen. Über die körperlichen Fertigkeiten führt Wing Tsun zu einem Verständnis für Strategie und Taktik in einer Kampfsituatuion.

    Das gewonnene Selbstbewusstsein gibt Dir auch im Alltag ein sicheres Auftreten. Denn wer sicher auftritt, wird viel weniger zum Opfer. (Täter suchen Opfer, keine Gegner!)

    Wing Tsun gibt Dir die Fähigkeit, Ruhe und Kontrolle zu bewahren und eine friedliche Lösung zu finden.

    Meldet Euch noch heute für eine kostenlose und unverbindliche Probelektion bei salvatore.raspa@ewto.ch an.

  • Kids WingTsun

    Im Schulalltag, auf dem Schulweg oder in der Freizeit müssen Kinder für sich einstehen und sich behaupten.

    Wie können wir unsere Kinder in ihrem Weg zur selbstbestimmten Persönlichkeit unterstützen ?

    Ganz praktisch mit Rollenspielen zu zweit, Übungen in Gruppensituationen oder mit ruhigen Körperübungen. Kinder können sich selber schützen oder verteidigen, sie wissen nurnoch nicht wie.

    Kids Wing Tsun führt Kinder abwechslungsreich über Prinzipien der Kampfkunst zu sichereren Verhaltensweisen.

    Möchten Sie gerne eine Schnupperstunde besuchen? Melden Sie ihr Kind unter salvatore.raspa@ewto.ch an.

  • WingTsun für ältere Menschen

    Die körperliche Beweglichkeit und Bewegungsfähigkeit wird hierbei durch die gesundheitlichen Aspekte des Kurses unterstützt und bei regelmässiger Teilnahme deutlich verbessert. Es geht um die bewusste Fähigkeit, den gesamten Körper optimal zu bewegen.

    Sicherheit und körperliche Beweglichkeit (Gleichgewichtsinn, Aufmerksamkeit, Konzentration, Verletzungsfreies Training) wünschen wir uns in jedem Alter. Das Kurskonzept für etwas ältere Menschen passt seine Unterrichtsweise auf die Bedrüfnisse und das Lernverhalten dieser Altersklasse an.

    Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Gesundheit, wie passt das zusammen? Sogar mehr als man denken mag, denn eine optimale, kräfteschonende Bewegungsweise ist für eine Kampfkunst genau so unerlässlich wie für unsere alltägliche Bewegungsfähigkeit. Gerade für älter werdende Menschen ist es wichtig, körperlich aktiv zu bleiben, darauf weisen unzählige Studien hin.

    Im Bereich Selbstverteidigung geht es darum, in allen lebenslagen selbstbewusst und sicher auftreten zu können. Das Wissen um mögliche gefährliche Situationen und wie damit umzugehen ist, sowie die eigenen Fähigkeiten, welche beim Üben der Selbstverteidigungstechniken erlangt werden, verhelfen zu einer vollkommen neuen emotionalen, wie körperlichen Stärke.

    Zum Teilnehmen benötigt man weder sportliche Fähigkeiten noch sonstige Vorkenntnisse.

    Für weite Auskünfte:

    salvatore.raspa@ewto.ch

     

  • Gewaltprävention

    Verteidigung beginnt im Kopf und Sicherheit ist lernbar!

    In unseren Gewaltpräventionskursen für Erwachsene schulen wir den Umgang mit bedrohlichen Situationen.

    Dazu gehören neben der Notwehr gegen körperliche Angriffe auch der Umgang mit der zunehmenden Belastung im persönlichen und beruflichen Alltag. Nicht gegen, sondern mit Hilfe dieses Druckes lässt sich ein erfolgreiches und sorgenfreies Leben gestalten. 

    Der gezielte Einsatz von Psychologie, Körpersprache und rhetorischen Mitteln, eröffnet die Möglichkeit, die Eskalation eines Streites zu verhindern.

    Falls notwendig können Sie sich nach dem Kurs aber auch gegen die häufigsten körperlichen Bedrohungen durch einfache Massnahmen notwehrgerecht verteidigen.

    Die Kurse sind geeignet für Personen mit regelmässigem Kundenkontakt. z.B. im öffentlichen Dienst (ÖV, Schule, Behörde, Kiosk, Tankstellen, usw.) aber auch für Personen, die Gewalterfahrungen erlitten haben. 

    Die Kurse werden auf Ihrer Anforderungen zugeschnitten. Sie können wahlweise bei Ihnen oder in unserer Schule stattfinden.

    Für weitere Auskünfte:

    salvatore.raspa@ewto.ch


    Der Selbstbehauptungsunterricht an den Schulen vermittelt allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen die Fähigkeit, die Verantwortung für ihre eigene Sicherheit zu übernehmen.

    Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre Grenzen zu ziehen, zu bewachen und zu verteidigen.

    Die Kurse dienen der Gewaltprävention und enthalten daher einerseits Massnahmen zur Gefahrenerkennung und Gefahreneinschätzung. Anderseits Übungen zur Selbstbehauptung durch den Einsatz von Stimme, Optik, Mimik, Gestik und Haltung. Zusätzlich einfache Selbstverteidiungstechniken, welche ohne besonderen Voraussetzungen schnell erlernbar sind. 

    Alle Situationen werden individuell an die vorhandenen Kompetenzen und Möglichkeiten jedes einzelnen Schülers angepasst. Dadurch wird ein höchstmöglicher Schutzeffekt für die Kinder und Jugendlichen erreicht.

    Die Schülerinnen und Schüler lernen, sich in gefährlichen Situationen klug zu verhalten und legen somit einen Grundstein für ihr ganzes Leben. Sie werden später solchen Situationen niemals hilflos gegenüber stehen.

    Die Schulungen können je nach Möglichkeit und Absprache während der Schulzeit, im Rahmen von Projektwochen oder auch ausserhalb der Schulzeit stattfinden.

    Gerne stellen wir für Ihre Institution ein auf Sie zugeschnittenes Programm zusammen.

    Für weitere Auskünfte:

    salvatore.raspa@ewto.ch


    Jugend Wing Tsun vermittelt Jungedlichen aus der gleichen Altersstufe ein sicheres Auftreten und erfolversprechende Reaktionen auf Provokationen und Übergriffe.

    Der sichere Umgang mit deeskalierender Kommunikation wird geübt. Jugendliche sind sich Ihrer eigenen Kraft nicht immer bewusst. Einerseits Ihrer vorhandenen mentalten Stärke, anderseits Ihrem körperlichen Vermögen.

    Ob Konditionsübungen oder Partnertraining. Alle Elemente wirken positiv auf die eigenen Fähigkeiten und das Selbstwertgefühl. 

    Wir sprechen Jugendliche mit Respekt an, verlangen aber auch eine gewisse Disziplin im Unterricht.

    Möchten Sie gerne eine Schnupperstunde besuchen? Melden Sie Ihre Tochter / Ihr Sohn unter

    salvatore.raspa@ewto.ch