Die Stärksten sind nicht die, die immer gewinnen. Es sind die, die nicht aufgeben.
Autor unbekannt , EWTO Schweiz

Lehrer/innen Ausbildung

EWTO-Leadership-Schulung Schweiz

Der Weg zu Erfolg und Spass beim Unterricht und der Leitung einer EWTO-Schule in der Schweiz.

VISION

  • SchulleiterInnen und AusbilderInnen verfügen über die notwendigen Kompetenzen für die erfolgreiche Führung einer EWTO-Schule.

  • Jede Unterrichtseinheit stärkt die Position der SchulleiterInnen in ihrer/seiner Region und die Marktführung der EWTO im Bereich Selbstverteidigung.

  • Innerhalb von maximal 5 Jahren nach Beginn soll Leadership Level 2 erreicht und damit die Voraussetzungen für die Eröffnung einer eigenen Schule geschaffen worden sein.

 

ANMELDUNG

Die Leadership-Ausbildung ist für EWTO-Schüler/innen ab dem 6. SG möglich.

Erstanmeldung: erfolgt per E-Mail unter Angabe der aktuellen Koordinaten und persönlichen Ziele Betreff "Anmeldung Leadership" an regula.schembri@ewto.ch

Anmeldung für die einzelne Veranstaltung ist bis spätestens eine Woche vor der Durchführung notwendig. Diese erfolgt über den Doodle-Link im Kalender der EWTO-CH: www.wingtsun.ch/kalender

 

KONZEPT

  • Unter der Leitung von Sifu Regula Schembri und Sifu Christoph Pfister werden zusammen mit einer Steuergruppe alle Inhalte der EWTO- Leadership-Ausbildung angeboten.

  • Die Themen werden auf inhaltlich und methodisch hohem Niveau modulartig vermittelt und sind angepasst an die Bedingungen in der Schweiz.

  • Die EWTO-Schweiz finanziert dieses Bildungsangebot aus den Ortsgebühren.

  • Die Ausbildung soll die Vernetzung der SchulleiterInnen und ihre gegenseitige Unterstützung fördern.

  • Jede Einheit wird mit einer kurzen Prüfung abgeschlossen, welche belegen soll, dass die Inhalte erfolgreich vermittelt werden konnten.

  • TeilnehmerInnen beeinflussen mit ihren Rückmeldungen die qualitative Weiterentwicklung der Module.

  • Pro Leadership-Stufe sind sechs verschiedenen Veranstaltungen in mindestens vier unterschiedlichen Modulen, inkl. 3 Schülergrad Ausbilder-Seminare, erfolgreich abzuschliessen.

 

MODULE

  • WingTsun-Programme (und wie sie erfolgreich vermittelt werden können)

  • Unterricht (Probelektion, regelmässiger Unterricht für unterschiedliche Gruppengrössen, Unterrichtsmethodik, Sensomotorisches Lernen, EWTO-Disziplinen, Räume)

  • Customer Relationship Management (CRM: Interessenten- und Neukundenbetreuung, schülerbindende Massnahmen, Befragungen, Datenbanken)

  • Marketing (budgetgerechte Werbung mit unterschiedlichen Medien, Marketingplan, Monitoring)

  • Administration (effiziente Office-Leistungen, Versicherungswesen, FiBu, Shop)

  • Management und Führung (Self-Empowerment, Erfolgsprinzipien umsetzen, ToDo- und Selbstmanagement, Qualitätsentwicklung)

  • Gesundheit (Gesundheitsförderung durch WT, Erste Hilfe, Reanimation, Sportverletzungen, Krankenversicherungen)

  • Kommunikation (Grundlagen, Argumentationstechnik, Verkaufsgespräche, Konfliktmanagement

  • und viele mehr

Veranstaltungen können beliebig oft wiederholt werden und sind für EWTO SchülerInnen kostenfrei.